CanaryParadise > Landkarten > Ortschaften

San Juan de la Rambla

  Die Ortschaften von Teneriffa, mit Fotos, Erklärungen, Information und viele Dinge mehr.

Canary Paradise > Landkarten Ortschaften

  Orte auf Teneriffa

 San Juan de la Rambla

Die Ortschaft liegt im Norden der Insel Teneriffa, diese historische Stadt von San Juan de la Rambla im Osten grenzt sie mit der Gemeinde Los Realejos und im Westen mit La Guancha.

Martin Rodriguez galt als Gründer der Stadt, nach der Eroberung. Er errichtete um das Jahr 1530 die erste Kapelle gewidmet San Juan. 

Die Stadt hatte zwei wichtige Hauptquellen für die Wirtschaft, Wein und Weizen.

Einer der Orte, für die Export Sendungen war der Hafen von Las Aguas.

Die Schaffung einer Räumlichkeit für den Verkauf, Kauf und die Lagerung von Getreide und anderen Waren, wurde zur landschaftlichen Tätigkeit fortge-setzt, bis dieses Jahrhunderts.

Sehenswürdigkeiten

In dieser kleinen Stadt scheint die Zeit stehen geblie-ben zu sein. Aber es lohnt sich anzuhalten und sich den historischen Ortskern mit seinen alten Gebäuden anzusehen. Die typisch kanarischen Häuser bezau-bern viele Besucher mit ihren Patios (Innenhof) und kanarischen Holzbalkons.

Die Pfarrkirche von San Juan befindet sich im Dorf-platz von Domingo Reyes Afonso die aus einer Kapel-le im achtzehnten Jahrhundert erbaut wurde und be-hält eine vergoldete Kelch der wenigen, die auf der Insel bleiben.

Zu empfehlen für die Besucher in diesem Ortsteil von San Juan de La Rambla sind die traditionellen Fisch-restaurants. Hier kann man den fangfrischen Fisch direkt an der Theke auswählen.

  San Juan de la Rambla