CanaryParadise > Landkarte > Ortschaften

Fasnia

 Die Ortschaften von Teneriffa, mit Fotos, Erklärungen, Information und viele Dinge mehr.

Canary Paradise > Landkarte Ortschaften

 Orte auf Teneriffa

 Fasnia

Fasnia befindet sich südöstlich der Insel Teneriffa und liegt angrenzend an der Region von Agache in Güimar an der Schlucht von Herques.

Auf diesen einsamen Wanderpfaden kann man auch die Höhlen von Herques, einst die Wohnstätten der Ureinwohner, besichtigen. Es ist ein besonderes Gefühl in solch mystischen Höhlen auf den Spuren der Ureinwohner die Gegend kennen zu lernen.So hat man in einer Höhle mehrere mumifizierte Ureinwohner  gefunden.

Die nennenswerten Sehenswürdigkeiten im Ort sind die kleine alte Kirche La Ermita de San Joaquín 1796 und die neue nach dem Feuer 1918 restaurierte Kirche. Sie wurde aus Dankbarkeit errichtet, da ein Vulkanausbruch im 17. Jahrhundert Fasnia verschont hatte.

Sehenswürdigkeiten

Eine weitere Natursehenswürdigkeit in der Gegend von Fasnia ist die Schlucht Barranco de La Linde. Diese Schlucht zieht sich bis ans Meer hinunter. Der Barranco de La Linde scheint auf den ersten Blick nicht spektakulär, diese Ansicht ändert sich aller-dings, wenn man den beeindruckenden Lavabogen in der Schlucht erblickt. 

Von wissenschaftlichem Interesse ist die Steilküste La Hondura wegen ihrer Vegetation und den verschie-denen Vogelarten, die sich dorthin zurückziehen und in den Höhlen nisten.

Das Gebiet vom Schluchtbett Herques steht unter Naturschutz.

         Bilder von Fasnia


Vulkan von Fasnia


Alte Kirche


Camino Real de Fasnia