Taxis Plaza del Charco - Puerto de la Cruz

Die Seite spricht von: Teneriffas Vergangenheit und Gegenwart, Kolonisation und die Auswanderung von Teneriffa, Nivaria ist der alte Namen von Teneriffa, die Eroberung von Teneriffa, Teneriffas Geschichte, die Auswanderung nach Südamerika und mehr.

Canary Paradise > Kultur > Teneriffa Kultur > Teneriffa

Teneriffa Gestern und Heute

Die jüngste Geschichte der Insel Teneriffa bis in unsere heutige Zeit 

Die Spanische Kolonisierung


Seit dem Mittelalter und genauer gesagt ab 1496, das Jahr als die Spanier die Insel eroberten, sie über fegten alles was ihnen in den Weg kam, sie nahmen die Eingeborenen der Insel als Gefangene, und später wurden sie verkauft als Sklaven in den größten Häfen von Europa.....  Spanische Eroberung

Die Auswanderung nach Amerika


Das Phänomen der Auswanderung auf den Kanarischen Inseln ist sehr alt, fast aus der Zeit der Entdeckung Amerika. Ganze Dörfer leerten sich, vor allem von Teneriffa und siedelten nach Südamerika über, so war es, daß im Jahr 1700 ungefähr zwanzig Familien auswanderten und gründeten die Stadt von Montevideo in Uruguay und einige andere wie San Antonio in Texas. 

Es folgte die Auswanderung nach Venezuela (auch als die achte Insel genannt) im siebzehnten und achtzehnten Jahrhunderts und dauerte bis Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts. Die Kanarier verbreiteten sich in ganz Amerika bis zur Karibik, insbesondere nach Kuba.

Zu Beginn der siebziger Jahre, haben sich viele Kanarier entschieden nach Hause zurückzukehren. Heute, durch die starke Anwesenheit auf den Inseln von Menschen aus der ganzen Welt, vor allem von Nordeuropa, die Inseln verwandeln sich zu einer Multi-Ethnischen Gesellschaft der Welt.